„Du fehlst – Cafe“

Trauer, für jeden anders und oft verdrängt, weil es weiter gehen „muss“, du dich im aussen nicht gesehen fühlst oder das Gefühl hast, den anderen auf die Nerven zu gehen. Oder es gibt niemanden, mit dem Du über deine Trauer sprechen kannst?

Trauer dauert so lange wie sie dauert, manchmal auch jahrelang und jeder hat seine Weise mit der Trauer umzugehen, auch Du.

Ich möchte mit dem „Du fehlst – Cafe“ einen Raum schaffen, um Menschen in ihrer Trauer zusammen zu bringen; neue Kontakte zu finden. in diesem Raum findest Du Menschen denen es ähnlich geht, Du kannst Dich austauschen, gemeinsam weinen und machmal auch lachen.

Ich unterstütze die Gruppe mit Yogaübungen und Meditation (auf dem Stuhl, nicht auf der Matte). So lernst Du Möglichkeiten kennen die Trauer zu akzeptieren und, wenn möglich, auch besser mit ihr umzugehen.

Wenn Du Dich mit deiner Trauer allein gelassen fühlst, melde Dich bei mir für diese Gruppe an. Weitere Infos folgen….

Bist Du (noch) nicht bereit für eine Gruppe? Ich begleite Dich auch alleine in Yogacoachingstunden, um Dich wieder zu erden. Schaue einmal hier.