Kriyas und Weihnachten

Sat Nam meine Lieben. Nun ist es doch schon wieder sehr lange her, dass ich mich zu Wort gemeldet habe.

Nun, seit dem ich das Examen bestanden habe, ist schon mehr als ein Monat ins Land gezogen. Die Zeit rennt mal wieder….Bald ist Weihnachten und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Gefühlt ist das Jahr nur so an mir vorbei geflogen und wenn ich darüber nachdenke, dass Australien nun auch schon wieder fast ein Jahr her ist….ohman. 🙂

Am 08.12. habe ich meine dritte 40 Tage Kriya beendet. Diese war für den Stoffwechsel und für Entspannung, hat aber auch sehr an den unteren drei Chakren gearbeitet. Für mich fühlt es sich so an, dass ich wieder mehr ich selbst bin. Verwurzelt in meinem ich, das über zwei Jahre irgendwie verloren gegangen war. Zwar immer noch nicht voll da, aber auf dem besten Weg dahin.

Nun muss ich leider erst einmal eine Zwangspause von drei Wochen einlegen und dann versuche ich mich an der Kriya die mir beim Examen aufgegeben wurde. Einmal habe ich diese, doch sehr spezielle Kriya schon gemacht. Ich finde sie, obwohl man nicht viel macht, doch ziemlich herausfordernd. Bin gespannt, ob ich auch 90 Tage durchhalte.

Worüber ich traurig bin ist, dass mir der Kurs am Donnerstag so langsam weg bricht. In letzter Zeit ist er so oft ausgefallen, weil keiner oder nur einer gekommen wäre. Sehr schade, aber ich hoffe, dass es im nächsten Jahr wieder besser wird.

Ich wünsche schon einmal besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Neue Einkäufe

Sat Nam meine Lieben. Ich vernachlässige den  Blog zur Zeit wirklich sehr und weiß eigentlich gar nicht warum. Wird Zeit, dass ich das mal wieder ändere.

Heute ein Beitrag zu einigen Einkäufen, die ich in letzter Zeit gemacht habe.

Als Beitragsbild seht ihr einen Teil meiner letzten Bestellung bei sauberkunst. Die Seifen hier sind vegan und palmölfrei. Zur Zeit teste ich mich durch die Gerüche. Die ShampooBar Kokosmakrone hatte ich bei meiner letzten Bestellung schon als Probe und es gab nichts schöneres als morgens ins Bad zu kommen. Alleine der Geruch war herrlich. Daher musste dieses Mal ein großes Stück in den Einkaufskorb. Meinen Haaren geht es super damit. Auch die Seifen sind ein kleiner oder großer Traum, je nachdem welche Größe man bestellt. Ich habe noch einige Proben im Schrank liegen und freue mich schon diese zu testen.Yogabücher

Diese drei Bücher sind meine letzte Errungenschaft zum Thema Yoga. Da ich letzte Woche etwas für das 6. Chakra machen wollte, habe ich, bis jetzt erst, im Die 8 Gaben des Menschen von Gurmukh“ das Kapitel über das 6. Chakra gelesen. Was ich gelesen habe, hat mich sehr neugierig auf das ganze Buch gemacht. Hoffentlich komme ich bald dazu den Rest zu lesen.

Das Kundalini Yoga Handbuch von Satya Singh wurde in der Ausbildung immer wieder empfohlen.

Yoga für Frauen von Har Darshan Kaur habe ich noch dazu bestellt. Hier sind einige Meditationen, Kriyas und Tips für Frauen enthalten.

Joa, das erst Mal dazu. Des Weiteren werde ich am Donnerstag beim Yoga auf dem Stuhl hospitieren. Hier bin ich auch sehr gespannt, da ich am Überlegen bin einen eigenen „Yoga auf dem Stuhl“ Kurs anzubieten. Hier auf dem Dorf am Vormittag wäre es eine gute Option. 🙂 Was meint Ihr?

Ende des Monats habe ich meine erste Werbung in unserem Amtsblatt. Ich hoffe, dass sich der Kurs am Donnerstag dann wieder etwas füllt.

Nebenbei schaue ich mir kommende Woche einen Raum in einem unserer Nachbarorte an und habe die Hoffnung, dort noch einen Kurs anbieten zu können. Eine weitere Anfrage nach einem geeignetem Raum steht noch aus.

Meine größte Hoffnung ist aber, dass ich demnächst einen eigenen Raum finde wo ich mich richtig einrichten kann.

So, das erst einmal wieder von mir. Habt einen schönen Abend.

Kundalini Yoga Produkte
Kundalini Yoga Produkte