Lesematerial

Ich habe mir auch zwei interessante Bücher zugelegt.

Das erste ist Yoga mit Kindern – Sabina Pilguj. Ein gut aufgebautes Buch, welches sehr genau beschreibt wie man mit Kindern Yoga macht. Ob nun mit seinen eigenen oder in einer Gruppe. Was wichtig ist, worauf man achten sollte, es gibt 10 Vorschläge für eine Yogastunde mit Übungen, Tiefenentspannung (für Kinder extra geführte Reisen) und Meditation. Ich habe mir das Buch gekauft, da meine Kinder ab und zu gerne mal etwas Yoga machen und auch um den Abend etwas ruhiger begehen zu können.

 

Das zweite Buch ist Soforthilfe-Yoga – Heike Oellerich & Miriam Wessels. Im Hinblick auf die Yoga-Therapie Ausbildung im September, wollte ich mich etwas belesen, welche Übungen man bei bestimmten „Leiden“ machen kann. Dieses Buch ist unterteilt in Mentale Symptome und Körperliche Symptome und zeigt einige Übungen, Massagen/Druckpunkte oder Meditationen die gegen bestimmte Symptome eingesetzt werden können.