[Themenmonat – Studium oder Ausbildung? Der Weg ist das Ziel!] Perspektiven und Wünsche?

Schon steht der vierte und letzte Beitrag des Themenmonats an.

Wie soll es nach der Ausbildung weiter gehen?

Mein Traum ist es ja, dass ich irgendwann mein eigenes Studio aufmachen kann. Gerne auch mit anderen Yoga- und Pilateslehrer/innen oder jemandem der zum Beispiel Klangschalenmassagen, Fußreflexzonenmassage oder ähnliches anbietet. Das wird aber wohl noch etwas warten müssen.

Bis es soweit ist, werde ich, wenn es passt, noch einige Weiterbildungen mitmachen. So zum Beispiel die Ausbildung für die Yoga-Therapie, die ab nächstes Jahr in Magdeburg angeboten wird. Was ich auch sehr gerne machen würde ist die Weiterbildung zur Schwangerenyogalehrerin. Das war von Anfang an die Richtung die ich unbedingt machen wollte.

Also, abwarten und Yogi-Tea trinken 🙂 ich bin gespannt wie es mit mir weiter geht.

Mit dabei beim Themenmonat sind: 

Rescueblog

abgebrochener Bleistift

Schreibfischchen

LunaUmbra

Pflaegermeister

MsPhye 

Anne

[Themenmonat – Studium oder Ausbildung? Der Weg ist das Ziel!] Motivation, Haushalt und andere Katastrophen

Hier nun der nächste Teil des Themenmonats.

Motivation

Die war während des Studiums sehr oft nicht mehr vorhanden. Aber ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass ich ein zweites Mal ein Studium abbreche, daher habe ich es durchgezogen. Mein Mann musste mich aber sehr oft trösten und wieder motivieren, genau wie meine Freunde.

Die Motivation der Ausbildung lässt bis jetzt nicht nach. Nach Leipzig zu fahren ist für mich eines der leichtesten Dinge die ich je getan habe. Ich will diese Ausbildung beenden und danach ein kleines Studio aufmachen, dieser Traum motiviert mich jeden Tag. 🙂

Haushalt

Der war während des Studiums noch sehr einfach zu händeln. Einmal in der Woche gab es den Großputz und an ein oder zwei anderen Tagen wurde gestaubsaugt und Wäsche gemacht. Alles easy going. Dann kam Kind Nr 1….es wurde komplizierter und nach dem Umzug und Kind Nr 2 mache ich es, wenn ich Zeit und ,ganz wichtig, Lust habe. 😉 Die Lust ist ganz wichtig, weil es LOHNT einfach nicht. Nach gefühlten 5 Minuten sieht es eh wieder aus wie Sau.

Andere Katastrophen

Oder wie es auch heißen kann „Zweifel bei Fehlschläge“. Klar, die gab es beim Studium, aber Zähne zusammen beißen und weiter machen.

In der Ausbildung gab es das Problem noch nicht, aber der Gedanke, dass ich das Examen nicht schaffe ist richtig beängstigend. Aber dieses Mal zweifel ich nicht an mir, weil ich diesen Traum habe und mir diesen erfüllen will. 😀

Mit dabei beim Themenmonat sind: 

Rescueblog

abgebrochener Bleistift

Schreibfischchen

LunaUmbra

Pflaegermeister

MsPhye 

Anne

Schaut einfach einmal vorbei